Archiv der Kategorie: Kleinigkeiten

StoffCouvert

Noch einmal eine Kleinigkeit die ich nähen durfte. Parallel dazu bin ich an einem grösseren Projekt für mich und natürlich an Vorbereitung für Advent und Weihnachten am werkeln.

Gewünscht war ein Couvert aus Stoff. Da der Wunsch von einer „Viel-Reisenden“ kam suchte ich in meinem Fundus nach passender Baumwolle.

Der Innenstoff dazu ist schlicht und einfach.

Herzlichen Dank und viel Freude mit dem edlen Couvert.

Anleitung
Schnabelinas Welt

kaltes Wetter – warme Ohren

Ui, schon fast zwei Monate ist es her seit ich mich hier gemeldet habe. Wo blieb nur wieder die Zeit?

Ich war nicht ganz untätig und habe noch vor den Herbstferien neue Stirnbänder genäht welche wir schon während dem Wanderurlaub gut gebrauchen konnten.

Ein paar Stoffreste und eine Stunde später hatten wir 6 neue Stirnbänder. Das ganz rechts bleibt mir erhalten. Die Motive wünschte der Kleine und das grüne Sportband teile ich zwischendurch mit dem Grossen.

Schnitt
eigener

StoffBeschwerer

Phu, jetzt kann ich wieder bloggen. Beim letzten Update haben sich alle Bilder verabschiedet, dank meinem Mann funktioniert es nun wieder einwandfrei.

Und nun zum eigentlichen Beitrag: Ich habe mir dieses Jahr einen Adventskalender geschenkt. In den Türchen gibts Material und passende Anleitungen. Ein erstes Projekt daraus habe ich genäht.

Es sind grosse Unterlagsscheiben die mit Filz umnäht sind. Simpel, aber schön und praktisch.

Da ich wie immer kurz vor knapp noch mit Weihnachtsgeschenken beschäftigt bin bleibt es hier noch etwas ruhig.

 

WickelUnterlage

Ich habe noch einen weiteren Auftrag für eine Wickelunterlage für unterwegs erhalten.

Farben und Motiv für einen Junge war gewünscht.

WickelUnterlage

Ich entschied mich für die „Auto-Webware“ auf der einen und die beschichtete turkise Baumwolle auf der anderen Seite.

Herzlichen Dank auch an dieser Stelle noch einmal für den Auftrag.

Schnitt
eigener

WickelUnterlage mit WindelEtui

Als Geburtsgeschenk für ein kleines Mädchen nähte ich eine Wickelunterlage für unterwegs. Ich fragte die Mutter vorab nach Farbwünschen und es wurde blau gewählt.

WickelUnterlage

Ich habe mich für AuMaison-Stoffe entschieden. Die eine Seite ist aus gestreiftem Wachstuch, die zweite aus blau-weiss gemusterter Baumwolle. Stoffe gekauft in der Manufaktur Goldau.

Der Mutter gefiel die Unterlage und sie bestellte eine passende Windeltasche dazu. Wunsch da war die blaue Baumwolle als Aussenstoff.

WindelEtui

WindelEtui

Sehr gerne führte ich diesen Auftrag aus. Ich bedanke mich herzlich und wünsche viel Freude beim Wickeln.

Schnitte
eigene

SchlüsselBand mit Namen

Ich wurde angefragt ob ich ein Schlüsselband mit Namen machen könnte. Zuerst musste ich ein wenig überlegen wie ich das anstellen soll. Doch dann kam mir die Idee, den Plotter zu Hilfe zu nehmen.

Das Band ist für ein Mädchen und ich entschied mich für die GlitzerFolie in Kombination mit grauem Filz. Da das Band zur Erkennung des eigenen Musikinstrumenkoffers dienen soll habe ich noch eine Note mit geplottet.

SchlüsselBand

SchlüsselBand

Etwas schwierig zum fotografieren.

Herzlichen Dank für den Auftrag.

und plötzlich muss ich die Nähmaschine teilen

Unser Grosser ist inzwischen in der 4ten Klasse und hat im Fach Textiles Gestalten die Nähmaschine kennengelernt. Sofort stellte er den Anspruch auf meiner Maschine zu Üben und dann wollte er sogar etwas selber nähen.

auch Jungs nähen

Ich wollte zuerst schauen wie er mit der Maschine zurechtkommt und dann durfte er sich auch etwas richtiges selber nähen. Wir haben uns für eine kleine Geldbörse entschieden und nun ist er stolz und hat Freude am Ergebnis.

MiniGeldBörse

Schnitt
eigener

Hosen mit Loch

Ja, mit zwei Jungs gibts immer mal wieder kaputte Hosen die geflickt werden sollten.

HosenFlick

Der Stapel auf meinem Nähtisch wurde immer grösser und im Schrank des Kleinen fanden sich immer weniger Hosen. Jetzt konnte ich es nicht mehr herauszögern und habe heute 3 Hosen geflickt und eine gekürzt, die dem Grossen oben zu eng war (er mag kein „slimfit“) und nun in neuer kürzerer Länge genau dem Kleinen passen sollte.

HosenFlick

Die zu flickenden Jeans habe ich an den Seitennähten aufgetrennt und mit Negativ-Applikation oder HosenTaschen von nicht mehr tragbaren ausrangierten Hosen geflickt.

Bei der ManchesterHose habe ich nur „gestopft“, der Winter sollte ja nun vorüber sein und zum draussen spielen muss es so reichen.

HosenFlick