Archiv der Kategorie: Kleinigkeiten

Necessaire …

… auch für den Kleinen. Schon lange besuchen unserer Jungs die Lager der Pfadi. Bis jetzt hatte aber erst der Grosse ein „eigenes Necessaire“. Dem Kleinen habe ich schon lange sein eigenes versprochen und nun endlich, bevor das nächste Sommerlager startet, umgesetzt.

Ich habe mich für den selben Schnitt entschieden, schnell genäht und praktisch im Gebrauch. Jungs wollen ja kein „Schischi“, es muss schnell gehen beim Zähneputzen.

Aussen ein passender, etwas festerer Webwarenstoff, innen gefüttert mit einer beschichteten Baumwolle.

Schnitt: Kosmetiktasche “Vicky” von Pattydoo

Made in 1978

Dieses Jahr werden einige Personen in meinem Umfeld 40 Jahre alt, so durfte diese Tage auch eine ehemalige Schulfreundin ihren Geburtstag feiern. Wir haben seit kurzem wieder einen für mich sehr wertvollen Kontakt und so kreierte ich ihr dieses Sonnenglas.

Den Plott habe ich selber entworfen und befüllt ist das Glas ganz schlicht im herbstlichen Look mit etwas grün und einem Fliegenpilz.

Bag-in-Bag

Heute zeige ich euch noch einmal ein genähtes Weihnachtsgeschenk.

Letzten Frühling durfte ich eine Umhängetasche für eine liebe Person nähen. Nun wünschte sie sich dazu noch ein Täschchen für Kleinkram passend zur Tasche.

Diesen Wunsch nutzte ich dann als Weihnachtsgeschenk, so musste ich mir nichts anderes ausdenken und wusste dass ich sicher Freude bereite.

Genäht wie die grosse Tasche aus Wachstuch und beschichteter Leine von AuMaison. Einzig für das Futter musste ich auf einen anderen Stoff ausweichen und fand in meinem Fundus noch ein Stück aus der TeaTime-Serie von HamburgerLiebe.

Schnitt
eigener

StoffCouvert

Noch einmal eine Kleinigkeit die ich nähen durfte. Parallel dazu bin ich an einem grösseren Projekt für mich und natürlich an Vorbereitung für Advent und Weihnachten am werkeln.

Gewünscht war ein Couvert aus Stoff. Da der Wunsch von einer „Viel-Reisenden“ kam suchte ich in meinem Fundus nach passender Baumwolle.

Der Innenstoff dazu ist schlicht und einfach.

Herzlichen Dank und viel Freude mit dem edlen Couvert.

Anleitung
Schnabelinas Welt

kaltes Wetter – warme Ohren

Ui, schon fast zwei Monate ist es her seit ich mich hier gemeldet habe. Wo blieb nur wieder die Zeit?

Ich war nicht ganz untätig und habe noch vor den Herbstferien neue Stirnbänder genäht welche wir schon während dem Wanderurlaub gut gebrauchen konnten.

Ein paar Stoffreste und eine Stunde später hatten wir 6 neue Stirnbänder. Das ganz rechts bleibt mir erhalten. Die Motive wünschte der Kleine und das grüne Sportband teile ich zwischendurch mit dem Grossen.

Schnitt
eigener

StoffBeschwerer

Phu, jetzt kann ich wieder bloggen. Beim letzten Update haben sich alle Bilder verabschiedet, dank meinem Mann funktioniert es nun wieder einwandfrei.

Und nun zum eigentlichen Beitrag: Ich habe mir dieses Jahr einen Adventskalender geschenkt. In den Türchen gibts Material und passende Anleitungen. Ein erstes Projekt daraus habe ich genäht.

Es sind grosse Unterlagsscheiben die mit Filz umnäht sind. Simpel, aber schön und praktisch.

Da ich wie immer kurz vor knapp noch mit Weihnachtsgeschenken beschäftigt bin bleibt es hier noch etwas ruhig.